Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Chemie Neuer Vorstandschef bei K+S wird bisheriger Vize Steiner

Neuer Chef des Düngemittelherstellers K+S wird der bisherige stellvertretende Vorstandsvorsitzende Norbert Steiner. Das habe der Aufsichtsrat entschieden, teilte das Unternehmen mit. Steiner löst zum 1. Juli Ralf Bethke ab, der 16 Jahre an der Spitze des Kaliriesen stand und in den Ruhestand geht.

dpa KASSEL. Neuer Chef des Düngemittelherstellers K+S wird der bisherige stellvertretende Vorstandsvorsitzende Norbert Steiner. Das habe der Aufsichtsrat entschieden, teilte das Unternehmen mit. Steiner löst zum 1. Juli Ralf Bethke ab, der 16 Jahre an der Spitze des Kaliriesen stand und in den Ruhestand geht.

Gleichzeitig werde der Vorstand von fünf auf vier Personen verkleinert. Steiner behalte bei der K+S AG (Kassel) die Ressortverantwortung für den Geschäftsbereich Salz und die Bereiche Finanzen, Recht, Steuern und Revision. Zudem werde er für Unternehmensentwicklung, Controlling und Kommunikation zuständig sein. Die Besetzung der anderen Vorstandsressorts bleibt mit Gerd Grimmig, Thomas Nöcker und Joachim Felker unverändert. Allerdings übernehmen die einzelnen Vorstände zusätzliche Aufgaben.

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite