Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
digitale Transformation

Blockchain-Technologie Ein jordanisches Flüchtlingscamp wird zum Testlabor für die Zukunft des Bezahlens

In einem jordanischen Flüchtlingscamp testen Hilfsorganisationen hochmoderne Verfahren, die Banken überflüssig machen können. Bezahlt wird per Augenaufschlag.
Identitätsnachweis per Augenscanner. Quelle: Jose Giribas/SZ Photo/laif
Supermarkt im Camp „Azraq“ in Jordanien

Identitätsnachweis per Augenscanner.

(Foto: Jose Giribas/SZ Photo/laif)

AmmanEs ist kein gewöhnlicher Supermarkt, in dem Safira Saleh an diesem Tag für sich und ihre siebenköpfige Familie einkauft. Um die 41-Jährige mit grünem Kopftuch und schwarzem Umhang dorthin zu begleiten, braucht es schon Wochen vorher viele Mails und Telefonate. Der „Sameh Market“ steht im Flüchtlingscamp „Azraq“, eineinhalb Autostunden von Jordaniens Hauptstadt Amman entfernt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Blockchain-Technologie - Ein jordanisches Flüchtlingscamp wird zum Testlabor für die Zukunft des Bezahlens