Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dudok löst EADS-Space-Transportation-Präsident Kind ab

Der Präsident von EADS Space Transportation, Josef Kind (58), geht zum 1. Juli 2005 in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird der Niederländer Evert Dudok (46), derzeit Vorstandsmitglied des EADS- Satellitenbereiches Astrium, teilte das Unternehmen in Bremen mit.

dpa BREMEN. Der Präsident von EADS Space Transportation, Josef Kind (58), geht zum 1. Juli 2005 in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird der Niederländer Evert Dudok (46), derzeit Vorstandsmitglied des EADS- Satellitenbereiches Astrium, teilte das Unternehmen in Bremen mit.

Kind ist seit 1978 in der Luft- und Raumfahrt im EADS-Konzern und seinen Vorgängerunternehmen tätig. Er habe die EADS als industriellen Generalunternehmer für die europäische Trägerrakete Ariane fünf durchgesetzt, erklärte das Unternehmen. Darüber hinaus habe er entscheidenden Anteil daran, dass die EADS-Raumfahrtsparte seit 2004 wieder schwarze Zahlen schreibe.

Startseite
Serviceangebote