Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Faktor Mensch Die Luft(ikus)hansa

Die Deutsche Lufthansa war mal eine Ikone, mit der ich gerne in den Himmel aufstieg und sicher wieder auf dem Boden landete. Gerade ist es kein Vergnügen mit der Lufthansa zu fliegen. Der gute, alte Kranich scheint in einer Identitätskrise zu stecken.
20.09.2017 - 11:49 Uhr
In ihrer Kolumne schreibt Tanja Kewes über Sonnenkönige in der Wirtschaft, Kabinettstückchen in der Politik, unseren Arbeitsalltag mit Chefchefs und den lieben Kollegenkurrenten sowie Fragen, die uns Tag und Nacht bewegen.
Chefreporterin Tanja Kewes

In ihrer Kolumne schreibt Tanja Kewes über Sonnenkönige in der Wirtschaft, Kabinettstückchen in der Politik, unseren Arbeitsalltag mit Chefchefs und den lieben Kollegenkurrenten sowie Fragen, die uns Tag und Nacht bewegen.

Sehr geehrter Herr Spohr, wir kennen uns schon lange. Ihre Lufthansa und ich, wir haben eine lange Geschäftsbeziehung. Mit 19 Jahren bin ich das erste Mal geflogen. Es war ein echtes Erlebnis. Ich erinnere mich noch gut daran. Wie ich erstmals in dieser Röhre saß, die Triebwerke sah, hörte und spürte, dann die Beschleunigung auf der Startpiste, das Abheben, der Flug zwischen Erde und Himmel, toll.

Ich habe mich seitdem immer wieder gerne aufsteigen und absinken lassen - mit Ihrer Lufthansa und mit vielen anderen Fluglinien. Ich saß in Maschinen von Qatar Airways, Easyjet, Finnair, British Airways, der japanischen JAL ... Die Lufthansa blieb mir immer die liebste. Auf Ihre Fluglinie und die Star Alliance war Verlass: pünktlich, sicher, sauber. Der bekannte One-Stop-Shop. Für diese Leistung war ich sogar bereit, mehr zu zahlen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%