Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Faktor Mensch In der Fettecke

Die Butterpreise steigen und steigen. Ein halbes Pfund Streichfett ist so teuer wie zuletzt vor 15 Jahren. "Wie kann das sein?", fragen sich nicht nur die schwäbische Hausfrau und der gemeine Controller. Und was hat das mit Angela Merkel und Joseph Beuys zu tun?
20.09.2017 - 12:05 Uhr
In ihrer Kolumne schreibt Tanja Kewes über Sonnenkönige in der Wirtschaft, Kabinettstückchen in der Politik, unseren Arbeitsalltag mit Chefchefs und den lieben Kollegenkurrenten sowie Fragen, die uns Tag und Nacht bewegen.
Chefreporterin Tanja Kewes

In ihrer Kolumne schreibt Tanja Kewes über Sonnenkönige in der Wirtschaft, Kabinettstückchen in der Politik, unseren Arbeitsalltag mit Chefchefs und den lieben Kollegenkurrenten sowie Fragen, die uns Tag und Nacht bewegen.

Brot und Butter gehören zu den Grundnahrungsmitteln. Für sie zahlen wir deshalb auch nur den reduzierten Mehrwertsteuersatz von sieben Prozent. Schließlich sind Kohlenhydrate und Fett - in Maßen natürlich - wichtig für einen gesunden Körper und damit auch für einen gesunden Geist.

Und nun das: Die Butterpreise steigen und steigen. Ein halbes Pfund Streichfett ist so teuer wie zuletzt vor 15 Jahren. Aldi Nord und Süd haben den Preis für die 250-Gramm-Packung jetzt um 20 Cent auf 1,99 Euro erhöht. Bereits im Mai, Juni und Juli hatten die beiden Discounter den Preis um 10, 20 und 30 Cent angehoben.

"Wie kann das sein?", fragen sich die schwäbische Hausfrau und der gemeine Controller.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%