Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Franz-Josef Paefgen Bentley-Chef Paefgen führt künftig auch Bugatti

Der Chef der britischen Volkswagen-Tochter Bentley, Franz-Josef Paefgen, leitet künftig auch die Luxus-Sportwagentochter Bugatti. Der 60-jährige Ingenieur löse mit sofortiger Wirkung Bugatti-Chef Thomas Bscher ab, teilte VW am Dienstag in Wolfsburg mit. Bscher verlasse das Unternehmen zum Monatsende im gegenseitigen Einvernehmen.
Franz-Josef Paefgen wird neuer Bugatti-Chef.

Franz-Josef Paefgen wird neuer Bugatti-Chef.

HB HANNOVER. Bscher hatte ein zweites Modell für die elsässische Marke entwickeln wollen, was der neue VW-Chef Martin Winterkorn aber ablehnte. Paefgen steht nach VW-Angaben seit 2002 an der Spitze von Bentley. Seit 1998 führte er zuvor die VW-Tochter Audi, ehe er dort durch Winterkorn abgelöst wurde. Von 2003 bis 2005 war Paefgen als Geschäftsführer von Bugatti Engineering für die Entwicklung des aktuellen Modells Veyron 16.4 verantwortlich.

Startseite