Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Führungskräfte Eigengeschäfte anzeigen

Aktien emittierende Unternehmen müssen Eigengeschäfte mit diesen Papieren unter Namensnennung im Internet veröffentlichen. Das verstoße gegen das Persönlichkeitsrecht, wetterte ein Aufsichtsratsmitglied, nachdem es die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht zur Publikmachung eines Aktienverkaufs verpflichtet hatte.

Aktien emittierende Unternehmen müssen Eigengeschäfte mit diesen Papieren unter Namensnennung im Internet veröffentlichen. Das verstoße gegen das Persönlichkeitsrecht, wetterte ein Aufsichtsratsmitglied, nachdem es die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht zur Publikmachung eines Aktienverkaufs verpflichtet hatte.Der Hessische Verwaltungsgerichtshof widersprach. Dem Gesetzgeber sei bei der Bekämpfung des Insiderhandels ein weiter Spielraum eröffnet - Namensnennung eingeschlossen (Az.: 6 UE 2623/04).

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite