Gemeinsam kreativ So funktioniert Design Thinking

Apple und Facebook nutzen es, SAP und Bosch ebenfalls, und auch Lufthansa und die Deutsche Bank haben es für sich entdeckt: Design Thinking erobert Vorstandsetagen und Großraumbüros. Was steckt hinter dem Begriff?
In der Gruppe einfacher als allein. Quelle: dpa
Der Weg zur Erleuchtung

In der Gruppe einfacher als allein.

(Foto: dpa)

DüsseldorfApple und Facebook nutzen es, SAP und Bosch ebenfalls, auch Lufthansa und die Deutsche Bank haben es für sich entdeckt: Design Thinking erobert Vorstandsetagen und Großraumbüros. Die Innovationsmethode soll helfen, Probleme zu lösen und neue Ideen zu finden – schnell und experimentell, in interdisziplinären Teams und mit dem Nutzer im Fokus. Manchem gilt sie gar als Philosophie, um die Unternehmenskultur zu revolutionieren.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Gemeinsam kreativ - So funktioniert Design Thinking

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%