Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

George Davis Qualcomm-Finanzchef wechselt zum Rivalen Intel

George Davis war seit 2013 Finanzchef bei Qualcomm. Nun verlässt er das Unternehmen – und wechselt zum Rivalen Intel.
Update: 03.04.2019 - 02:03 Uhr Kommentieren
Der Chiphersteller verliert seinen Finanzchef. Quelle: dpa
Qualcomm

Der Chiphersteller verliert seinen Finanzchef.

(Foto: dpa)

New YorkDer US-Chiphersteller Qualcomm verliert seinen Finanzchef: George Davis verlässt mit sofortiger Wirkung den Konzern und wird Finanzchef beim Rivalen Intel. Das teilten beide Unternehmen am Dienstag mit. Davis war seit 2013 in der Funktion bei Qualcomm tätig. Laut dem Chiphersteller übernimmt David Wise interimsweise die Position, bis ein Nachfolger gefunden ist.

„Im Namen des gesamten Führungsteams möchte ich George für seine Dienste in den vergangenen sechs Jahren bei Qualcomm danken“, sagte CEO Steve Mollenkopf gegenüber Reuters. „Wir wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.“

Bereits am Mittwoch wird Davis seinen neuen Job antreten. Intel hat seit Januar keinen festen Finanzvorstand mehr, seit Bob Swan zum CEO befördert wurde.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite

0 Kommentare zu "George Davis: Qualcomm-Finanzchef wechselt zum Rivalen Intel"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.