Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Geräte- und Produktsicherheitsgesetz

Im Bundesgesetzblatt I Nr. 1 vom 9. 1. 2004 S. 2 ff. ist das Gesetz zur ...

Im Bundesgesetzblatt I Nr. 1 vom 9. 1. 2004 S. 2 ff. ist das Gesetz zur Neuordnung der Sicherheit von technischen Arbeitsmitteln und Verbraucherprodukten vom 6. 1. 2004 verkündet worden. Dieses Gesetz enthält in Artikel 1 das Gesetz über technische Arbeitsmittel und Verbraucherprodukte (Geräte- und Produktsicherheitsgesetz - GPSG), durch das das bisherige Gerätesicherheitsgesetz sowie das Produktsicherheitsgesetz zu einem Gesetz zusammengeführt werden. Das GPSG schafft einheitliche Regeln für die Sicherheit technischer Produkte. Mit dem GPSG wird ein umfassendes Gesetz geschaffen, mit dem Zuordnungsprobleme und Doppelregelungen beseitigt werden und eine Konzentration der Vorschriften für technische Produkte erfolgt. Das Gesetz tritt am 1. 5. 2004 in Kraft (vgl. hierzu bereits den Überblick von Potinecke in DB 2004 S. 55 ff.).

Quelle: DER BETRIEB, 14.01.2004

Startseite
Serviceangebote