Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Hiltrud Werner Die neue Aufpasserin bei VW

VW tauscht seinen Vorstand für Recht und Integrität aus. Christine Hohmann-Dennhardt geht, Hiltrud Werner kommt. Die Ökonomin, die bisher die Konzernrevision bei VW leitet, muss beweisen, dass sie sich durchsetzen kann.
In wenigen Tagen VW-Vorständin. Quelle: Pressebild VW
Hiltrud Werner

In wenigen Tagen VW-Vorständin.

(Foto: Pressebild VW)

DüsseldorfDer Wechsel nach ganz oben kommt schnell und auch etwas unerwartet. Noch einige wenige Tage wird Hiltrud Werner die Konzernrevision bei Volkswagen leiten, dann steigt sie in den Konzernvorstand auf. Auf ihrem aktuellen Posten untersteht die 50-Jährige unmittelbar Vorstandschef Matthias Müller, diese Nähe dürfte ein wesentlicher Faktor für ihre Beförderung gewesen sein. Denn die Leitung der Konzernrevision ist zwar eine wichtige Position, aber auch eine abseits des Rampenlichts.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Hiltrud Werner - Die neue Aufpasserin bei VW