Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Hypo Real Estate Übergangschefin Better wird aufgewertet

Die marode Immobilienbank Hypo Real Estate (HRE) wertet ihre Übergangschefin Manuela Better auf. Der Aufsichtsrat habe sie am Montag formal zur Vorstandschefin ernannt, teilte die HRE in München mit. Die 50-Jährige führe zudem die Tochter Deutsche Pfandbriefbank.
Kommentieren
HRE-Interimschefin Manuela Better. Quelle: dpa

HRE-Interimschefin Manuela Better.

(Foto: dpa)

HB MÜNCHEN. Hier ist mit der Immobilien- und Staatsfinanzierung das Kerngeschäft der Gruppe gebündelt. Unter der neuen Marke will sich die in der Finanzkrise gestrauchelte und verstaatlichte Bank wieder am Kapitalmarkt etablieren.

Betters Vertrag läuft bis Anfang 2012. In Deutschland wird aber in der Regel schon ein Jahr vor Ablauf der Amtszeit, also in diesem Fall Anfang 2011, über eine weitere Bestellung entschieden.

Better führt die Gruppe seit März 2010 interimistisch. "Der Konzernverbund hat bisher alle geplanten Maßnahmen zur Restrukturierung und Neuausrichtung konsequent und erfolgreich umgesetzt", sagte Aufsichtsratschef Bernd Thiemann mit Blick auf die Auslagerung toxischer Wertpapiere in Milliardenhöhe. "Wir erwarten, dass die Deutsche Pfandbriefbank im Jahr 2011 profitabel sein wird."

Startseite

0 Kommentare zu "Hypo Real Estate: Übergangschefin Better wird aufgewertet"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote