Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Jean-Claude Cathalan Der Herr der Luxusstraßen

Dass die Avenue Montaigne als die Pariser Luxusstraße schlechthin gilt, ist auch ein Verdienst von Jean-Claude Cathalan. Doch der Franzose kümmert sich auch um andere Einkaufsmeilen – wie die Königsallee in Düsseldorf.
18.10.2017 - 15:15 Uhr
Hier beginnt ab dem 19. Oktober die „Promenade“ nach Pariser Vorbild. Quelle: Imago
Königsallee in Düsseldorf

Hier beginnt ab dem 19. Oktober die „Promenade“ nach Pariser Vorbild.

(Foto: Imago)

Düsseldorf Jean-Claude Cathalan ist ein Mann der alten Schule. Der Franzose ist jemand, der leidenschaftlich gerne einkauft - und zwar nicht in Online-Shops, sondern in richtigen Geschäften und vor allem in Luxusboutiquen.
Auch deshalb liegt Cathalan, der in der Modebranche mal für Karl Lagerfeld arbeitete, die Avenue Montaigne, die Pariser Luxusstraße schlechthin, am Herzen. Der Mann, der über sein Alter schweigt, ist Präsident des Comité Avenue Montaigne, das sich um das Image der Luxusmeile mit Marken wie Chanel, Louis Vuitton und Gucci kümmert.

„Wir veranstalten abwechselnd jedes Jahr ein großes Event“ erzählt er von seiner Imagepflege. Abwechselnd lädt er einmal zur „Promenade pour un objet d‘exception“, bei der die Luxushäuser ein besonderes Produkt speziell für diesen Abend anbieten. Im folgenden Jahr findet die sogenannte „Vendanges“ statt, bei der mehr als 40 Luxusmarken in und um die Avenue Montaigne VIP-Gäste zu Champagner-Verkostungen locken - wie in diesem September.

Dem Franzosen liegen Luxusstraßen am Herzen. Quelle: PR
Jean-Claude Cathalan

Dem Franzosen liegen Luxusstraßen am Herzen.

(Foto: PR)

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Jean-Claude Cathalan - Der Herr der Luxusstraßen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%