Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Job-Wechsel Neuer Job für John Allan

Der scheidende Finanzchef der Deutschen Post geht doch nicht in den Ruhestand. Allan solle im September Chairman der angeschlagenen britischen Elektromarkt-Kette DSG werden.
Geht doch nicht in den Ruhestand - John Allan. Foto: dpa Quelle: dpa

Geht doch nicht in den Ruhestand - John Allan. Foto: dpa

(Foto: dpa)

HB LONDON. Das teilte das Unternehmen am Montag in London mit. DSG leidet derzeit unter der Kaufunlust der Verbraucher in Folge der Wirtschaftskrise. Zuletzt hatte das Unternehmen einen Umsatzrückgang in einer Höhe von zehn Prozent vermeldet.

Allan war Chef des britischen Logistikkonzerns Exel, den die Post 2005 übernommen hatte. 2007 rückte er auf den Posten des Finanzvorstands bei dem Bonner Konzern auf. Anfang Januar hatte er angekündigt, seine Position im Post-Vorstand per Ende Juni aufgegeben zu wollen. „Er wolle auf eigenen Wunsch aus dem aktiven Berufsleben ausscheiden“, hatte die Post damals erklärt.

Startseite
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%