Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kämpferin des Jahres - Canan Coşkun Eine Frage des Respekts

Canan Coşkun hat kritisch über die türkische Elite berichtet und ist dafür angeklagt worden. Doch die Journalistin der regierungskritischen türkischen Zeitung „Cumhuriyet“ gibt nicht auf. Sie schreibt weiter – via Twitter.
  • Lisa Gow
Update: 23.12.2016 - 14:38 Uhr
Die Journalistin schrieb für die türkische Zeitung „Cumhuriyet“ einen Artikel über korrupte Beamte. Sie landete dafür – wie viele andere Systemkritiker in der Türkei in diesem Jahr – im Gefängnis. Quelle: K. Akyol / Deutsche Welle
Canan Coşkun

Die Journalistin schrieb für die türkische Zeitung „Cumhuriyet“ einen Artikel über korrupte Beamte. Sie landete dafür – wie viele andere Systemkritiker in der Türkei in diesem Jahr – im Gefängnis.

(Foto: K. Akyol / Deutsche Welle)

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Kämpferin des Jahres - Canan Coşkun - Eine Frage des Respekts