Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Karl-Heinz Schneider vertritt deutsches Dachdeckerhandwerk

Der thüringische Landesinnungsmeister Karl-Heinz Schneider ist neuer Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Dachdeckerhandwerks (Zvdh/Köln). Auf der Delegiertenversammlung des Verbandes sei er mit 78 Prozent der Stimmen gewählt worden, teilte die Handwerkskammer Erfurt mit.

dpa WEIMAR. Der thüringische Landesinnungsmeister Karl-Heinz Schneider ist neuer Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Dachdeckerhandwerks (Zvdh/Köln). Auf der Delegiertenversammlung des Verbandes sei er mit 78 Prozent der Stimmen gewählt worden, teilte die Handwerkskammer Erfurt mit.

Der 54-Jährige vertritt damit die Interessen von rund 10 500 Dachdeckerbetrieben.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite