Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kienbaum-Studie Kräftiges Gehaltsplus für deutsche Chefs

In diesem Jahr können sich Manager noch mehr freuen: Im Schnitt verdienten sie 3,4 Prozent, Vorsitzende der Geschäftsführung sogar 4,2 Prozent mehr als im Vorjahr. Abhängig ist die Vergütung von der Unternehmensgröße.
13.10.2014 - 14:21 Uhr Kommentieren
Am besten bezahlt wird etwa in Pharma- und Chemiekonzernen: Der kräftige Gehaltsanstieg spiegele die positive Geschäftsentwicklung wider. Quelle: ap

Am besten bezahlt wird etwa in Pharma- und Chemiekonzernen: Der kräftige Gehaltsanstieg spiegele die positive Geschäftsentwicklung wider.

(Foto: ap)

Gummersbach Geschäftsführer in Deutschland können sich nach einer Kienbaum-Studie in diesem Jahr über einen kräftigen Anstieg ihrer Gehälter freuen. Ihr Durchschnittsverdienst liege 2014 bei 389.000 Euro und damit 3,4 Prozent über dem Vorjahr, berichtete die Managementberatung am Montag und bestätigte damit einen Bericht der Tageszeitung „Die Welt“.

Besonders kräftig fiel das Gehaltsplus bei Vorsitzenden der Geschäftsführung aus. Hier stiegen die Entgelte um 4,2 Prozent auf 549.000 Euro. „Normale“ Geschäftsführungsmitglieder mussten sich mit einem Gehaltsplus von 3,2 Prozent zufriedengeben.

Der kräftige Anstieg spiegele die positive Geschäftsentwicklung in vielen Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr wider, betonte die Kienbaum-Vergütungsexpertin Julia Zmitko. Am besten bezahlt wird der Studie zufolge in der Pharmabranche, der Automobilindustrie und der Chemischen Industrie.

Wichtigste Einflussgröße für die Vergütung sei dabei die Unternehmensgröße. Für die Studie hatte Kienbaum die Daten von 1294 Geschäftsführern in 704 Unternehmen untersucht.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    0 Kommentare zu "Kienbaum-Studie: Kräftiges Gehaltsplus für deutsche Chefs"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%