Klage eines Ladenbesitzers Hochwasser-Verursacher haftet für Folgekosten

Der Verursacher eines Hochwassers in einer Wohnung haftet grundsätzlich auch für die Folgekosten der Geschädigten. Das hat das Amtsgericht Frankfurt kürzlich entschieden.

HB FRANKFURT. Das Gericht gab damit der Zahlungsklage eines Ladenbesitzers gegen ein in der Etage über ihm ansässiges Unternehmen statt (Az.: 32 C 1955/05-48).

Der Geschäftsführer der beklagten Firma hatte durch Unachtsamkeit ein Hochwasser in dem Büro verursacht, was zu erheblichen Schäden in den darunter liegenden Räumen führte. Der Schadensverursacher wollte nur die unmittelbaren Renovierungskosten übernehmen.

Als der Ladenbesitzer auch noch die Kosten für ein wegen des Wassers alarmiertes Sicherheitsunternehmen erstattet haben wollte, weigerte sich der Nachbar, die geforderten 300 Euro zu zahlen.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%