Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Konzernchefs Die Stunde der Strategen

Die Digitalisierung revolutioniert die Wirtschaft und stellt Unternehmen vor ungeahnte Herausforderungen. Das ist die Zeit wahrer Veränderer. Sie können Top-Manager sein und grandios siegen – oder scheitern.
Wer die Veränderung nicht führen kann, wird scheitern. Quelle: dpa
Taktieren beim Schachspiel

Wer die Veränderung nicht führen kann, wird scheitern.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Seit jeher prägen zwei Typen die Geschichte des Unternehmertums: Die Bewahrer lassen sich von der meist trügerischen Hoffnung leiten, alles bleibe, wie es ist. Die Veränderer allerdings wissen: Veränderung ist die wirkungsmächtigste Konstante der Wirtschaftsgeschichte.

Die Veränderer sind die wahren Unternehmer. Es sind Unternehmerlegenden wie die Amerikaner Henry Ford und Bill Gates oder die Deutschen Ferdinand Porsche und Berthold Beitz.

Sie alle beherrschten die Königsdisziplin erfolgreicher Unternehmensführung: das Geschäftsmodell permanent kritisch zu überprüfen, notwendige Änderungen rechtzeitig zu erkennen – und sie konsequent in die Praxis umzusetzen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Konzernchefs - Die Stunde der Strategen