Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Marianne Burmester Die Hüterin des Familienerbes

Als Dieter Burmester, Entwickler von Musikanlagen der Luxusklasse, vor einem Jahr starb, übernahm seine Frau sein Lebenswerk. Sie bereitet die Firma auf eine neue Ära vor: 2017 kommt ein Manager von Porsche.
30.08.2016 - 11:40 Uhr
Die Unternehmerwitwe sichert das Erbe ihres Mannes – ohne dauerhaft auf den Chefsessel zu drängen. Quelle: Steffen Roth für Handelsblatt
Marianne Burmester

Die Unternehmerwitwe sichert das Erbe ihres Mannes – ohne dauerhaft auf den Chefsessel zu drängen.

(Foto: Steffen Roth für Handelsblatt)

Berlin An seinen Schreibtisch hat sie sich nicht gesetzt, das wäre ihr falsch vorgekommen, sagt Marianne Burmester. Also ist sein Büro so geblieben, wie es war. Da hängt noch die Weihnachtspost von Porsche an der Wand, daneben drei seiner gesammelten Gitarren. Auf dem Tisch liegt eine Tafel Schokolade und ein handgekritzelter Gruß: „Lieber Dieter“.

Es ist jetzt ein Jahr und einen Tag her, da starb Dieter Burmester, mit 69, nach kurzer, schwerer Krankheit, wie es heißt, und hinterließ ein Unternehmen. Bei Burmester in Berlin-Schöneberg werden Musikanlagen von Hand gemacht, sogenannte High-End-Audiosysteme. Wer sich so eines für zu Hause kauft, muss entweder viel Geld übrig haben oder Musik sehr lieben. Die Anlagen kosten 25.000 Euro, mindestens. Die Marke Burmester ist auch in den Topmodellen der automobilen Oberklasse eingebaut, bei Daimler und bei Porsche.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%