Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Mediengruppe RTL Ehemalige „Bild“-Chefin Tanit Koch wechselt zu N-TV

Die Ex-Chefredakteurin der „Bild“ wird Geschäftsführerin des Nachrichtensenders. Sie soll zudem eine neue Redaktions-Einheit für den RTL-Konzern aufbauen.
Update: 20.02.2019 - 19:00 Uhr Kommentieren
Die Journalistin war die erste Frau an der Spitze des Boulevardblatts„Bild“. Quelle: dpa
Tanit Koch

Die Journalistin war die erste Frau an der Spitze des Boulevardblatts„Bild“.

(Foto: dpa)

KölnAm Mittwoch twitterte Tanit Koch, ehemalige Chefredakteurin der „Bild“-Zeitung, ein romantisch anmutendes Foto: Sonnenuntergang hinter dem Kölner Dom, aufgenommen vom Stadtteil Deutz, wo die Mediengruppe RTL Deutschland ihren Sitz hat. „Ich freue mich sehr auf euch“, schrieb die 41-Jährige – und meinte damit ihre neuen Kollegen, die diese Aussicht haben.

Koch wird zum 1. März neue Geschäftsführerin von N-TV, dem Nachrichtensender der Mediengruppe RTL Deutschland. Sie folgt auf Hans Demmel, der die Firma nach 26 Jahren verlässt. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch mit – nachdem die Koch-Personalie gerüchteweise durch die Branche ging.

Die Journalistin hatte die „Bild“-Zeitung im vergangenen Jahr verlassen. Seit ihrem Volontariat an der Axel-Springer-Akademie 2005 bis 2006 hatte sie in dem Unternehmen gearbeitet. Sie war die erste Frau an der Spitze des Boulevardblatts und eine Vertraute des früheren „Bild“-Chefredakteurs und -Herausgebers Kai Diekmann, dessen Nachfolge sie 2016 antrat.

In ihrer Zeit als „Bild“-Chefin geriet sie in einen Machtkampf mit Onlinechef Julian Reichelt, der das Boulevardblatt heute alleine führt. In ihrer neuen Funktion bei RTL soll Koch eine Redaktionseinheit aufbauen, die unter ihrer Führung als Chefredakteurin die Basis für alle journalistischen Produkte der Mediengruppe bildet. Die drei Chefredakteure von N-TV, RTL und RTL Interactive werden unter ihrer Führung zusammenarbeiten.

Ihr Chef Bernd Reichart, CEO der Mediengruppe RTL Deutschland, sagte, er freue sich, dass mit „Tanit Koch eine so hochkarätige Journalistin zu uns stößt, die vielfältige Erfahrungen aus ihrer Arbeit für den Axel-Springer-Verlag mitbringt“.

Reichart hat den Posten als Deutschlandchef von RTL Anfang des Jahres von der langjährigen RTL-Chefin Anke Schäferkordt übernommen. Schon im ersten Monat seiner Amtszeit hat er die Führungsriege des TV-Senders, der zum Gütersloher Medienkonzern Bertelsmann gehört, umgebaut. Künftig berichten fünf Geschäftsführer an ihn, darunter Stephan Schäfer, Chief Product Officer des Hamburger Verlagshauses Gruner + Jahr.

In einer Doppelfunktion wird Schäfer die Inhalte und Marken von RTL steuern. Bei der Bekanntgabe des neuen Führungsteams fehlte der Name des N-TV-Chefs Demmel. Mit der Berufung von Koch ist nun klar, dass der altgediente TV-Macher nicht mehr dabei ist.

Mehr: Was der Weggang Kochs für die „Bild“-Zeitung bedeutet, erklärt unser Autor Hans-Peter Siebenhaar.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite

Mehr zu: Mediengruppe RTL - Ehemalige „Bild“-Chefin Tanit Koch wechselt zu N-TV

0 Kommentare zu "Mediengruppe RTL: Ehemalige „Bild“-Chefin Tanit Koch wechselt zu N-TV"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.