Zum Jahreswechsel 2017 Special von Handelsblatt Online

Premium Herausforderung des Jahres – AfD Politische Provokation

Die „Alternative für Deutschland“ ist inzwischen zu groß, als dass man sie rechts liegen lassen könnte. Es bleibt nichts als eine harte, aber sachliche Auseinandersetzung. Das müssen die anderen Parteien aber noch üben.
  • Herfried Münkler
14.12.2017 - 06:00 Uhr
Die AfD muss sich im parlamentarischen Betrieb beweisen wie jede andere Partei auch. Im Allgemeinen bezeichnet man das als Entzauberung. Quelle: Skizzomat für Handelsblatt; Foto: Hans Christian Plambeck/laif [
Die Alternative für Deutschland

Die AfD muss sich im parlamentarischen Betrieb beweisen wie jede andere Partei auch. Im Allgemeinen bezeichnet man das als Entzauberung.

(Foto: Skizzomat für Handelsblatt; Foto: Hans Christian Plambeck/laif [)

Man könnte es sich leicht machen, indem man den Einzug der AfD in den Deutschen Bundestag als das Ende eines „deutschen Sonderwegs“ bezeichnet: Bei allen unseren europäischen Nachbarn nämlich sitzen rechtspopulistische Parteien längst im Parlament, und in einigen Fällen sind sie sogar Koalitionspartner der Regierung. Mit der Bundestagswahl vom Herbst 2017 hat Deutschland also nur nachvollzogen, was andernorts längst der Fall ist. Diese entdramatisierende Sicht hat einiges für sich, denn sie entzieht der AfD die Aufmerksamkeit, von der die Partei zuletzt, zumal in den drei Wochen vor der Bundestagswahl, erheblich profitiert hat. Die AfD muss sich im parlamentarischen Betrieb beweisen wie jede andere Partei auch. Im Allgemeinen bezeichnet man das als Entzauberung.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Herausforderung des Jahres – AfD - Politische Provokation
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%