Zum Jahreswechsel 2018 Special von Handelsblatt Online

Manager des Jahres Nestlé-Chef Ulf Mark Schneider – Ein „General Manager“ im besten Sinne

Kantig, aber uneitel: Der Alleskönner an der Spitze des Schweizer Konzerns bewertet Sachfragen höher als sein Ego. Das macht ihn zum Manager des Jahres.
Quelle: Julius Brauckmann; Gene Glover/Agentur Focus

Was macht einen Topmanager besonders? Der Börsenwert, den er schafft? Ein Abschluss von der Harvard Business School? Die Loyalität und Bewunderung, die ihm seine Mitarbeiter entgegenbringen? Sein Geschick als Verhandlungsführer? Der Ehrgeiz, immer und überall vorne mitzuspielen? Oder was?

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Manager des Jahres - Nestlé-Chef Ulf Mark Schneider – Ein „General Manager“ im besten Sinne