Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Murat Aksel VW-Chef Diess holt weiteren Spitzenmanager von BMW

BMW-Manager Murat Aksel soll im kommenden Jahr nach Wolfsburg wechseln. Er gilt als Wunschkandidat von VW-Konzernchef Herbert Diess.
25.10.2019 - 12:56 Uhr Kommentieren
VW: Herbert Diess holt weiteren Spitzenmanager von BMW Quelle: dpa
Herbert Diess

Es ist nicht das erste Mal, dass der heutige VW-Chef zur Besetzung von Top-Positionen bei der Münchner Konkurrenz wildert.

(Foto: dpa)

Wolfsburg, München Volkswagen will dem Rivalen BMW einen weiteren Manager ausspannen. Der Einkaufschef des bayerischen Autobauers für Nordamerika, Murat Aksel, soll laut einem Bericht des „Manager Magazins“ im Sommer 2020 Beschaffungsvorstand der Kernmarke VW Pkw werden.

Die Wolfsburger bestätigten am Freitag grundsätzlich, dass ein Wechsel Aksels zu ihnen geplant sei. „Über weitere Details im Zusammenhang mit der personellen Veränderung können wir jedoch erst zu einem späteren Zeitpunkt informieren“, hieß es.

VW-Konzernchef Herbert Diess – bis Mitte 2015 selbst BMW-Vorstand – soll Aksel seit längerem gut kennen. Es ist nicht das erste Mal, dass der heutige Vorstandsvorsitzende des weltgrößten Autoherstellers zur Besetzung von Top-Positionen bei der Münchner Konkurrenz wildert.

Der frühere BMW-Vorstand Markus Duesmann ist Diess' Wunschkandidat als künftiger Chef der VW-Oberklassetochter Audi. Derzeit wird Audi von Bram Schot geführt – sein Vorgänger Rupert Stadler ist im Zusammenhang mit Ermittlungen in der Diesel-Affäre wegen Betrugsverdachts angeklagt.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Im September hatten Berichte kursiert, wonach Duesmann im Frühjahr 2020 an die Audi-Spitze rücken soll. Er hat bereits einen Vertrag beim VW-Konzern unterschrieben, BMW stellte ihn frei. VW äußerte sich dazu nicht näher.

    Bisher hieß es, wegen einer Konkurrenz-Sperrklausel dürfe Duesmann voraussichtlich erst im Oktober 2020 im Konzern antreten. Ebenfalls von BMW zu Audi kam Hildegard Wortmann, sie ist inzwischen Vertriebs- und Marketingchefin der Ingolstädter.

    Mehr: Einst hat der Golf den VW-Konzern vor dem Absturz gerettet. Mit viel Pomp hat der Autobauer nun die achte Generation vorgestellt. Es wird wohl die letzte sein.

    • dpa
    Startseite
    Mehr zu: Murat Aksel - VW-Chef Diess holt weiteren Spitzenmanager von BMW
    0 Kommentare zu "Murat Aksel: VW-Chef Diess holt weiteren Spitzenmanager von BMW"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%