Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musik Gründersohn scheidet aus Vorstand von Musikproduzent Jack White aus

Beim börsennotierten Musikproduzenten Jack White ist Finanzvorstand Frank Nußbaum ausgeschieden. Grund für den Abgang des Sohnes von Firmengründer Jack White seien „unterschiedliche Auffassungen über die Führung der amerikanischen Beteiligungen“, wie das Unternehmen mitteilte.

dpa BERLIN. Beim börsennotierten Musikproduzenten Jack White ist Finanzvorstand Frank Nußbaum ausgeschieden. Grund für den Abgang des Sohnes von Firmengründer Jack White seien „unterschiedliche Auffassungen über die Führung der amerikanischen Beteiligungen“, wie das Unternehmen mitteilte.

Die Aufgaben übernimmt kommissarisch Vorstandschef Thomas Stein. Die Jack White AG hatte nach einem Gewinneinbruch im ersten Halbjahr ihre Ergebnisprognose gesenkt. Vorsorgeaufwendungen der US-Tochter belasteten das Ergebnis.

Startseite
Serviceangebote