Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nicolas Graf von Rosty Deutschland-Chef will Spencer Stuart zu neuer Größe führen

Der Deutschland-Chef der Personalberatung Spencer Stuart will expandieren. In Düsseldorf soll eine neue Niederlassung mit zunächst drei Partnern eröffnen.
Er war einst bei Thyssen-Krupp in Düsseldorf und Mexiko tätig, anschließend Partner bei der Personalberatung Egon Zehnder. Quelle: Bert Bostelmann für Handelsblatt
Nicolas Graf von Rosty

Er war einst bei Thyssen-Krupp in Düsseldorf und Mexiko tätig, anschließend Partner bei der Personalberatung Egon Zehnder.

(Foto: Bert Bostelmann für Handelsblatt)

Er selbst hätte sein bester Kunde sein können. Nicolas Graf von Rosty (55) hat schon einige Jobwechsel gemacht. Er war einst bei Thyssen-Krupp in Düsseldorf und Mexiko tätig, anschließend Partner bei der Personalberatung Egon Zehnder. Im Anschluss verantwortete er unter Siemens-Chef Peter Löscher für sechs Jahre die Führungskräfteentwicklung und den Kulturwandel des Konzerns.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Nicolas Graf von Rosty - Deutschland-Chef will Spencer Stuart zu neuer Größe führen