Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Paul Idzik Vorstand von britischer Barclays-Bank geht

Bei Großbritanniens drittgrößter Bank Barclays steht ein Wechsel in der Führungsetage an. Wie die Bank am Donnerstag mitteilte, kündigte der für das operative Geschäft verantwortliche Vorstand (COO) Paul Idzik.

rtr LONDON. Bei Großbritanniens drittgrößter Bank Barclays steht ein Wechsel in der Führungsetage an. Wie die Bank am Donnerstag mitteilte, kündigte der für das operative Geschäft verantwortliche Vorstand (COO) Paul Idzik. Er werde Barclays noch in diesem Jahr verlassen. Idzik begründete seine Entscheidung damit, dass er eine neue Herausforderung suche. Er kam 1999 zu Barclays Capital und hält den Posten seit 2004.

Barclays durchläuft derzeit eine heikle Phase: Das Institut ist wegen Abschreibungen infolge der Kreditmarktkrise in die Kritik geraten. Zudem wird über eine Kapitalerhöhung spekuliert.

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite