Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ralph Dommermuth „Es gibt keine Ausrede mehr”

Ralph Dommermuth ist Gründer von United Internet. Im Interview spricht er über die Erfolge und die Grenzen seiner Initiative „Wir zusammen“, Probleme der Integration und die Angst der Wirtschaft vor klaren Standpunkten.
Der Gründer von United Internet hat die Flüchtlingsinitiative „Wir zusammen” gestartet.
Ralph Dommermuth in seiner Konzernzentrale in Montabaur.

Der Gründer von United Internet hat die Flüchtlingsinitiative „Wir zusammen” gestartet.

MontabaurEs ist jetzt ein Jahr her, dass Ralph Dommermuth mit Bekannten und Kollegen aus der Wirtschaft die Initiative „Wir zusammen“ startete, die bei der Integration der Flüchtlinge in Deutschland helfen soll. Zeit, mit dem Gründer, Chef und Großaktionär von United Internet (GMX, web de) darüber zu sprechen, was sich geändert hat – im Guten wie im Schlechten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Ralph Dommermuth - „Es gibt keine Ausrede mehr”