Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ranking Amazon überholt Ford: Das sind die umsatzstärksten US-Unternehmen in Deutschland

Der Handelskonzern ist auch einer der größten amerikanischen Arbeitgeber in der Bundesrepublik. US-Konzerne bewerten den Standort Deutschland trotz Umsatzrückgang positiv.
12.10.2020 - 12:00 Uhr Kommentieren
Mit einem Umsatz von 19,85 Milliarden Euro in Deutschland hat Amazon die Ford-Werke im Jahr 2019 überholt. Quelle: dpa
Amazon-Verteilzentrum in Bochum

Mit einem Umsatz von 19,85 Milliarden Euro in Deutschland hat Amazon die Ford-Werke im Jahr 2019 überholt.

(Foto: dpa)

Frankfurt, Düsseldorf US-Unternehmen geben dem Wirtschaftsstandort Deutschland auch in der Coronakrise gute Noten. Die 50 umsatzstärksten US-Firmen hierzulande bewerteten den Standort in diesem Jahr mit der Note 1,8 und damit noch positiver als im Jahr zuvor, wie die US-Handelskammer in Deutschland (AmCham Germany) am Montag mitteilte. „Das Vertrauen der Top-50-Unternehmen in die deutsche Wirtschaft ist groß“, sagte Frank Sportolari, Präsident von AmCham Germany, laut Mitteilung.

Frank Riemensperger, Vizepräsident von AmCham Germany und Vorsitzender der Geschäftsführung von Accenture Deutschland, ergänzt: „Die transatlantischen Wirtschaftsbeziehungen sind deutlich stärker als öffentlich wahrgenommen. Trotz des medialen Kanonendonners in vielen Bereichen sind die beiden Wirtschaftsstandorte aufeinander angewiesen und arbeiten gut zusammen.“

Maßnahmen wie das Kurzarbeitergeld zeichneten den Wirtschaftsstandort aus, ebenso wie der Rettungsschirm für Selbstständige und Mittelständler. Die Hälfte der Top-50-Unternehmen habe ihre Investitionen in Deutschland im Zuge der Covid-19-Pandemie konstant gehalten, 31 Prozent investierten sogar mehr als zuvor. Die US-Firmen erwarteten, dass sich die deutsche Wirtschaft 2021 deutlich erhole.

In diesem Jahr hinterlässt die Krise allerdings deutliche Spuren in den Bilanzen. Den Angaben zufolge sehen 56 Prozent der Firmen einen Umsatzrückgang in Deutschland, 39 Prozent einen Rückgang der Profitabilität.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Der Gesamtumsatz der Top-50-US-Unternehmen in Deutschland beläuft sich für das Jahr 2019 auf rund 182 Milliarden Euro – rund drei Milliarden Euro mehr als im Jahr 2018.

    Die umsatzstärksten US-Unternehmen: Amazon erstmals auf Platz eins

    Mit einem Umsatz von 19,85 Milliarden Euro in Deutschland hat Amazon die Ford-Werke im Jahr 2019 überholt und liegt nun erstmals auf dem ersten Platz. Seit 2010 investierte Amazon insgesamt 28 Milliarden Euro in Deutschland und schuf mehr als 20.000 Arbeitsplätze. Die Investitionen flossen vor allem in Logistikstandorte, wovon Amazon mittlerweile 13 in Deutschland betreibt, 2020 sollen zwei weitere Logistikstandorte eröffnet werden.

    Ford belegt mit 19,80 Milliarden Euro Umsatz den zweiten Platz und ExxonMobil Central Europe Holding (Esso) mit einem Umsatz von 8,58 Milliarden Euro (inklusive Mineralölsteuer, Schätzung) den dritten Platz. Der Umsatz der Top 50 stieg im Schnitt um 1,8 Prozent und damit weniger stark als im Jahr zuvor. Bremsspuren im Maschinenbau- und Automobilsektor hätten sich bemerkbar gemacht.

    PlatzUnternehmenUmsatz 2019 in Euro
    1Amazon Deutschland19,85 Milliarden
    2Ford-Werke19,8 Milliarden
    3ExxonMobil8,58 Milliarden
    4Jet Tankstellen7,62 Milliarden
    5John Deere6,7 Milliarden
    6Philip Morris6,64 Milliarden
    7Microsoft Deutschland5,95 Milliarden
    8Havi5,79 Milliarden
    9McKesson Europe4,92 Milliarden
    10Google Deutschland4,46 Milliarden

    Das Top-50-Ranking der AmCham Germany listet jährlich die größten US-Unternehmen in Deutschland bzw. Tochterunternehmen amerikanischer Muttergesellschaften mit mehr als 50 Prozent amerikanischem Kapital in Deutschland auf – gemessen am Umsatz im Vorjahr. Das Ordnungskriterium für die Umsätze sind Netto-Umsätze, also Umsätze ohne Mehrwertsteuer. Eine Ausnahme stellen die Mineralöl- und Tabaksteuer dar. Die Angaben stammen entweder direkt von den Unternehmen oder basieren auf Schätzungen von AmCham Germany und dem Beratungsunternehmen Accenture. Die gesamte Liste gibt es hier.

    McDonald's ist erneut der größte US-Arbeitgeber in Deutschland

    Das Ranking der größten US-Arbeitgeber in Deutschland wurde im vergangenen Geschäftsjahr erneut von McDonald's Deutschland (etwa 61.000 Mitarbeiter inklusive Franchise) angeführt, gefolgt von den Ford-Werken (22.650) sowie Amazon und United Parcel Service Deutschland (jeweils 20.000). Manpower Deutschland landet mit 13.000 Mitarbeitern auf Platz fünf und Landmaschinenhersteller John Deere mit 10.369 Arbeitsplätzen auf Platz sechs. Diese sechs größten Arbeitgeber unter den amerikanischen Unternehmen stehen damit für rund 147.000 Arbeitsplätze in Deutschland.

    PlatzUnternehmenMitarbeiter in Deutschland
    1McDonald's Deutschland61.000
    2Ford-Werke22.650
    3Amazon Deutschland20.000
    4United Parcel Service20.000
    5Manpower Group13.000
    6John Deere10.369
    7Tenneco9580
    8Aramark Holdings9200
    9Procter & Gamble9000
    10Yum! Restaurants8600

    Die gesamte Liste gibt es hier.

    Mehr: So stark leiden deutsche und amerikanische Firmen unter der Coronakrise

    • dpa
    • HB
    Startseite
    Mehr zu: Ranking - Amazon überholt Ford: Das sind die umsatzstärksten US-Unternehmen in Deutschland
    0 Kommentare zu "Ranking: Amazon überholt Ford: Das sind die umsatzstärksten US-Unternehmen in Deutschland"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%