Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Rhetorik-Check 2018 Hiesinger hat noch immer viel Luft nach oben

Welcher Dax-Chef hält die verständlichste Rede vor den Aktionären? Thyssen-Krupp-Chef Heinrich Hiesinger hat am Freitag die Hauptversammlungssaison 2018 eröffnet – es reicht aber nur für einen Platz im hinteren Drittel.
Rhetorisch hat der Thyssen-Krupp-Chef auch in diesem Jahr nicht brilliert. Quelle: AFP
Heinrich Hiesinger

Rhetorisch hat der Thyssen-Krupp-Chef auch in diesem Jahr nicht brilliert.

(Foto: AFP)

Düsseldorf Heinrich Hiesinger hat am Freitag den Auftakt als erster Redner der diesjährigen Hauptversammlungssaison unter den Dax-Chefs gemacht. In der Ruhr-Kongresshalle in Bochum galt es für den ThyssenKrupp-Chef, die Eigner um Verständnis und Geduld zu bitten, dass sich die Gesundung des Traditionsunternehmens und die geplante Fusion im Stahlbereich hinzieht. Für den Spitzenmanager hätte es sich aber gelohnt, vorher ein bisschen mehr an seinem Manuskript zu feilen: Kürzere und klarere Sätze, mehr Verben, weniger Wortmonster – und seine Aufgabe wäre einfacher gewesen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Rhetorik-Check 2018 - Hiesinger hat noch immer viel Luft nach oben

Serviceangebote