Roland Koch bei Vodafone Ex-Ministerpräsident wird Aufsichtsrat

Der frühere hessische Ministerpräsident Roland Koch hat einen neuen Job: Koch sitzt künftig im Aufsichtsrat von Vodafone Deutschland. Erst im Sommer hatte er den Chefsessel des Dienstleistungskonzerns Bilfinger geräumt.
Kommentieren
Erst Ministerpräsident, dann Chef des Dienstleistungsunternehmens Bilfinger, jetzt Aufsichtsrat bei Vodafone: Roland Koch. Quelle: dpa
Roland Koch.

Erst Ministerpräsident, dann Chef des Dienstleistungsunternehmens Bilfinger, jetzt Aufsichtsrat bei Vodafone: Roland Koch.

(Foto: dpa)

DüsseldorfRoland Koch, der frühere hessische Ministerpräsident und Ex-Chef des Bau- und Dienstleistungskonzerns Bilfinger, ist Aufsichtsrat bei Vodafone Deutschland geworden. Das teilte der Telekommunikationskonzern am Dienstag in Düsseldorf mit.

Koch hatte erst im Sommer vergangenen Jahres den Bilfinger-Chefsessel nach gut drei Jahren an der Firmenspitze nach zwei Gewinnwarnungen und Unstimmigkeiten mit dem Aufsichtsrat geräumt.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Roland Koch bei Vodafone: Ex-Ministerpräsident wird Aufsichtsrat"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%