Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

RWE-Vize Rolf Martin Schmitz Der Strippenzieher im Konzern

Er galt als Favorit für die Nachfolge von Jürgen Großmann, nun könnte Rolf Martin Schmitz nach der Konzern-Aufspaltung an die Spitze der „alten“ RWE rücken. Die Fähigkeiten, die es für diesen Job braucht, hat er.
03.12.2015 - 15:38 Uhr
Vertrauensmann der Kommunen. Quelle: picture alliance
RWE-Vorstand Schmitz

Vertrauensmann der Kommunen.

(Foto: picture alliance)

Düsseldorf Vor einigen Tagen ließ Rolf Martin Schmitz eine Bemerkung fallen, die sich rasch im Konzern verbreitete und inzwischen eine spektakuläre Auflösung gefunden hat. Der Vizechef der RWE AG sprach vor Führungskräften der Deutschland-Tochter. Die waren ohnehin nervös, schließlich hatte Konzernchef Peter Terium bereits im Sommer die Auflösung der Zwischenholding verkündet. Jetzt fachte Schmitz die Zukunftssorgen der Manager zusätzlich an. Zur Aufsichtsratssitzung am 11. Dezember sagte er, werde es „eine große Überraschung“ geben.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: RWE-Vize Rolf Martin Schmitz - Der Strippenzieher im Konzern
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%