Schrottrecycler Alba „Daran ist nichts mysteriös“

Das Berliner Familienunternehmen Alba hat 2014 massiv an Liquidität verloren und könnte im Firmenranking von Standard & Poor's auf ein alarmierendes Niveau sacken. Trotzdem plant CEO Axel Schweitzer große Investitionen.
Die Alba-Brüder: Eric Schweitzer (l.) und Axel Schweitzer. Quelle: PR
Die gelbe Tonne im Blick

Die Alba-Brüder: Eric Schweitzer (l.) und Axel Schweitzer.

(Foto: PR)

DüsseldorfGut gelaunt und braun gebrannt schneit Axel Schweitzer in die Düsseldorfer Redaktion des Handelsblatts. Im Gepäck hat der Mitinhaber des Entsorgers Alba, den er gemeinsam mit seinem Bruder, dem DIHK-Chef Eric Schweitzer, führt, eine Bombe: Eine Minderheit der Firma will er verkaufen.

Herr Schweitzer, Ihr Konzern, die Berliner Alba Group, scheint in schlechter Verfassung. In dem gerade veröffentlichten Geschäftsbericht für 2013 klafft ein Fehlbetrag von 58,5 Millionen Euro. Können Sie noch ruhig schlafen?

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%