Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Serie: Ratgeber Zeitmanagement Rorsted, Leybold, Lüdke: So sehen die Terminkalender von drei deutschen Topmanagern aus

Arbeit und Privates unter einen Hut zu bringen ist nicht immer leicht. Wie meistern deutsche Topmanager diese Aufgabe? Drei von ihnen geben Einblicke.
17.09.2019 - 07:45 Uhr
Quelle: Francesco Ciccolella
(Foto: Francesco Ciccolella )

Düsseldorf Zeit ist die knappste Ressource im Topmanagement eines Unternehmens. Gleichzeitig wird mit genau diesem knappen Gut oft verschwenderisch umgegangen.

Konzerne leisten sich gigantische Finanzabteilungen, in denen bis ins Kleinste kalkuliert wird, wie viel Kapital ein Konzern zu welchem Zeitpunkt des Geschäftsjahrs vorhalten muss und aus welchen Quellen es am günstigsten beschafft werden kann.

Das Gleiche gilt für den Faktor Arbeit, zumindest auf den unteren Ebenen des Unternehmens: Da werden Planstellen budgetiert, Aufgaben außerhalb des Kerngeschäfts an billigere Subunternehmer ausgelagert, und für besondere komplexe Jobs wird Expertise in Form von Beratern oder Dienstleistern dazugekauft.

Doch je höher es in der Hierarchie hinaufgeht, desto stärker weicht diese sorgfältige Ressourcenplanung einer bisweilen wüsten Zeitanarchie. Spätestens ab dem Level eines Vorstandsmitglieds, Geschäftsführers oder Managing Partners müssen Führungskräfte damit rechnen, für alles in Beschlag genommen zu werden, was das Vorzimmer nicht ausdrücklich von ihnen fernhält:

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Mehr zu: Serie: Ratgeber Zeitmanagement - Rorsted, Leybold, Lüdke: So sehen die Terminkalender von drei deutschen Topmanagern aus
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%