Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Hat Schlafenzug Thomas Middelhoff krank gemacht? Die Anwälte des Ex-Managers gehen gegen die Justiz vor. Wie oft Sichtkontrollen in U-Haft vorkommen und ab wann Schlafenzug schädlich ist – die wichtigsten Antworten.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • "Er hat immer in einer ganz anderen Welt gelebt..."

    Da tut man ihm ja jetzt einen Riesengefallen, denn jetzt ist er in der realen Welt angekommen.

    Viel Spaß dabei...

  • Er hat „immer in einer ganz anderen Welt gelebt“
    Ich auch und trotzdem bin ich noch in Freiheit.

  • Wer richtig müde ist, schläft auch bei Licht und laufendem Fernseher, genau wie meine 7-jährige Tochter. Wahrscheinlich kann er nicht schlafen wegen derzeitiger, selbstverursachter Sorgen. Am Allerwahrscheinlichsten braucht er Argumente, um der Zelle zu entgehen. In gewohnten, luxuriösen Betten kann er wohl wieder wie ein Murmeltier schlafen. Aber, wollen wir und die Richter ihm das gönnen? Mitnichten!

  • Wer aus dem Fenster Springen kann, der kann auch mal mit Licht und Laerm schlafen!

    was sollen den all die Trucker sagen, die auf dem Autohof oder schlimmer noch auf der Raststaette zu allen Tages-& Nachtzeiten pennen muessen??????

    wen ihn dass nicht gefaellt, dan soll er zu meinem Kumpel gehen und im Steinbruch malochen, oder mal an der frischen Luft mit Waldarbeitern 8 wochen schuften!
    Dann schlaeft er auch im Stehen, mit offenen Augen,wie ein Kaninchen!

    auf seinem Segelboot konnte er gut alle 4h Wache halten !
    -- was ebenfalls einem "Schalfentzug" nahe kommt!

Mehr zu: Thomas Middelhoff - Er hat „immer in einer ganz anderen Welt gelebt“