Verpackungshersteller Weiteres Vorstandsmitglied verlässt Gerresheimer

Gerresheimer muss einen weiteren Abgang verkraften: Vorstandsmitglied Andreas Schütte verlässt den Verpackungshersteller Ende Februar.
Kommentieren
Gerresheimer: Vorstandsmitglied verlässt Verpackungshersteller Quelle: dpa
Glasspritze von Gerresheimer

Gerresheimer konnte seinen Umsatz im dritten Quartal steigern, das bereinigte EBITDA schrumpfte jedoch.

(Foto: dpa)

DüsseldorfBeim Verpackungshersteller Gerresheimer dreht sich das Personalkarussell weiter. Vorstandsmitglied Andreas Schütte scheide auf eigenen Wunsch Ende Februar kommenden Jahres aus, teilte der Konzern am Donnerstag mit.

Die Aufgaben Schüttes übernehme zum 1. März Dietmar Siemssen, der Anfang kommenden Monats neuer Konzernchef wird. Erst vor wenigen Wochen hatte Finanzvorstand und bis dato Sprecher des Vorstands, Rainer Beaujean, angekündigt, seinen im April 2019 endenden Vertrag nicht zu verlängern.

Gerresheimer legte am Donnerstag auch Zahlen zum dritten Quartal vor. Danach konnte das Unternehmen die Umsätze zwar um knapp sieben Prozent auf 354 Millionen Euro steigern. Das bereinigte Ebitda schrumpfte jedoch um 4,9 Prozent auf 73,7 Millionen Euro.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Verpackungshersteller: Weiteres Vorstandsmitglied verlässt Gerresheimer"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%