Bewerten Sie uns Beantworten Sie drei Fragen und helfen Sie uns mit Ihrem Feedback handelsblatt.com zu verbessern. (Dauer ca. eine Minute)
Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Versicherer Zurich ernennt neuen Finanzchef

Zurich Financial Services hat einen Nachfolger für Dieter Wemmer gefunden. Der Finanzchef hatte im Juni überraschend seinen Rücktritt angekündigt. Ihm folgt mit Pierre Wauthier ein Mann aus den eigenen Reihen.
Kommentieren
Der Versicherungskonzern Zurich hat einen neuen Finanzchef gefunden. Quelle: Reuters

Der Versicherungskonzern Zurich hat einen neuen Finanzchef gefunden.

(Foto: Reuters)

ZürichDer Schweizer Versicherungskonzern Zurich Financial Services holt sich seinen neuen Finanzchef aus den eigenen Reihen. Zum Nachfolger von Dieter Wemmer, der Ende Juni überraschend seinen Rücktritt angekündigt hatte, ernannte Zurich den bisherigen Group Treasurer Pierre Wauthier.

Der 51-Jährige tritt sein neues Amt nach Zurich-Angaben vom Mittwoch am 1. Oktober an. Der Manager, der sowohl die französische als auch die britische Staatsbürgerschaft hat, arbeitet seit 1996 für den Konzern.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Versicherer: Zurich ernennt neuen Finanzchef"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%