Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Vorstandsumbau Frank B. Jehle wird neuer CFO bei Benteler

Das Familienunternehmen setzt den Umbau fort. Der neue Finanzchef kommt von Mann+Hummel wird als einer von nur zwei Vorständen künftig die AG leiten.
19.08.2020 - 18:57 Uhr Kommentieren
Das Unternehmen setzt den Umbau des Vorstands fort. Quelle: BENTELER
Produktion bei Benteler

Das Unternehmen setzt den Umbau des Vorstands fort.

(Foto: BENTELER)

Düsseldorf Zurzeit dringen viele Meldungen zum Vorstandsumbau bei Benteler aus Salzburg an die Öffentlichkeit. Dort hat die Managementholding des mehr als 140 Jahre alten Familienunternehmens ihren Sitz. Am Mittwoch gab Benteler mit seinen beiden Sparten Autozulieferer und Stahl/Rohr bekannt, dass Frank B. Jehle die Nachfolge von Guido Huppertz antreten wird. Der langjährige Finanzvorstand ging im Juli nach fast 20 Jahren Benteler-Zugehörigkeit. Auch Personalvorständin Isabel Diaz Rohr hatte das Unternehmen Ende Juli verlassen.

In einer Mitteilung vom 4. August hatte sich Vorstandschef Ralf Göttel damit zitieren lassen, dass die Benteler International AG langfristig von zwei Vorständen geführt werden solle: von Göttel und dem noch zu bestimmenden neuen Finanzvorstand. Mit Frank B. Jehle ist dieser nun gefunden. Er kommt von Mann+Hummel. Der Filterspezialist ist ebenfalls ein Familienunternehmen, und der Finanzfachmann war dort rund zehn Jahre kaufmännischer Geschäftsführer und stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung. Seine Karriere startete er beim Automobilhersteller Ford, für den er ebenfalls rund zehn Jahre gearbeitet hatte, zuletzt als Finanzdirektor sowie Mitglied des Vorstands Ford Benelux, Schweiz und Österreich.

Begonnen hatte der Reigen des Vorstandsumbaus Mitte Juni. Damals wurde Arno Haselhorst vom Aufsichtsrat zum Restrukturierungsvorstand von Benteler International. 2018 lag der Gewinn des Unternehmens bei 31,2 Millionen Euro, bei einem Umsatz von 7,7 Milliarden Euro und knapp 27.000 Mitarbeitern. Zur Verschuldungssituation wollte sich Benteler nicht äußern.

Mehr: Zulieferer-Trio um Bosch greift etablierte Autobauer an.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    Startseite
    Mehr zu: Vorstandsumbau - Frank B. Jehle wird neuer CFO bei Benteler
    0 Kommentare zu "Vorstandsumbau: Frank B. Jehle wird neuer CFO bei Benteler"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%