Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Liu He

Der engste Wirtschaftsberater von Chinas Staatschef Xi Jinping wird in China oft als Reformer bezeichnet.

(Foto: Reuters)

Wirtschaftsberater wird Vizepremier Liu He ist nun der wichtigste Mann in China nach Präsident Xi Jinping

Der engste Wirtschaftsberater von Chinas Staatschef Xi wird Vizepremier. Das Amt verleiht dem Mann die Macht, den Reformweg zu weisen.

Peking Als der damalige US-Sicherheitsberater Tom Donilon im Mai 2013 nach Peking flog, versäumte er es, ein Treffen mit Liu He zu arrangieren. Dass das ein Fehler war, machte ihm Chinas frisch ernannter Staatspräsident Xi Jinping schnell klar. „Das ist Liu He“, sagte er und zeigte auf einen schlanken Mann an seiner Seite. „Er ist mir sehr wichtig.“

Bislang hielt sich der stille Berater im Hintergrund. Seit Montag ist Liu He als Vizepremier für Wirtschaft und Finanzen auch offiziell der wichtigste Mann nach dem Präsidenten für den weiteren ökonomischen Kurs der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote