Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Acht Business-Angels im Porträt „Spaß, etwas Neues zu machen“

Ex-Bertelsmann-Chef Ostrowski tut es, der frühere Telekom-Manager Arndt Rautenberg tut es – doch was treibt prominente Personen aus der Wirtschaft an, Start-ups zu helfen? Und wie sind ihre Strategien? Acht Beispiele.
04.12.2015 - 06:00 Uhr

Bernd Wegener: „Ich bin da, wo mein Geld ist“

Als echter Business Angel sieht sich Bernd Wegener nicht. Eher als strategischer Investor, der dort, wo er sich engagiert, auch immer eine zentrale Steuerungsrolle übernehmen möchte, sei es im Vorstand oder im Aufsichtsrat. „Ich bin da, wo mein Geld ist“, sagt der Tiermediziner. Wegener, Jahrgang 1947, arbeitete lange Jahre für verschiedene Pharmaunternehmen, bevor er 1994 zusammen mit dem Biochemiker Andreas Bergmann in einem Management-Buy-out das Diagnostik-Unternehmen Brahms übernahm.

2009 ging die Firma für 330 Millionen Euro an den US-Laborzulieferer Thermo Fisher. Seitdem investiert Wegener in Biotechnologie. Bei acht medizinischen Biotech-Firmen ist er engagiert, beim Knorpelersatzspezialisten Codon etwa oder der auf Mikroorganismen spezialisierten Organobalance. Einen Rat, den er Biotech-Gründern immer gibt, ist, im Businessplan für die Forschung und Entwicklung mehr Zeit einzuräumen. Denn werden die Ziele nicht erreicht, weil die Zeit zu knapp kalkuliert wurde, wird es mit der Anschlussfinanzierung schwierig.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Acht Business-Angels im Porträt - „Spaß, etwas Neues zu machen“
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%