Arago-Chef Hans-Christian Boos Wenn Maschinen das Lernen lernen

Das Start-up Arago hat eine neuartige künstliche Intelligenz entwickelt, die Unternehmensprozesse steuern soll – eigenständig. Um die Fähigkeiten der Software zu demonstrieren, ließ er sie Onlinestrategiespiele spielen.
Setzt auf künstliche Intelligenz in Unternehmen. Quelle: Getty Images
Hans-Christian Boos

Setzt auf künstliche Intelligenz in Unternehmen.

(Foto: Getty Images)

FrankfurtHans-Christian Boos hat viele Talente. Eins davon: mit Klischees aufräumen. Computerspiele machen dumm, lautet ein weit verbreitetes Vorurteil. Der 43-jährige Gründer hat das Gegenteil bewiesen: PC-Daddeln kann mitunter intelligenzsteigernd wirken. Er ließ seine Software Onlinestrategiespiele zocken, um die Fähigkeiten der Technologie zu demonstrieren, die er seit den 1990er-Jahren entwickelt.

Jetzt Premium-Nutzer werden

Mit Handelsblatt Premium erhalten Sie unbegrenzten

Zugriff auf alle Inhalte des Handelsblatts

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Handelsblatt Zukunft Mittelstand Newsletter

Mehr zu: Arago-Chef Hans-Christian Boos - Wenn Maschinen das Lernen lernen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%