Barbarino & Kilp-Inhaber Junkers Bayerischer Hoflieferant der deutschen Industrie

Die Geschwister Catrin und Patrick Junkers führen ein uraltes Handelsunternehmen in Krailing vor den Toren Münchens. Radikaler Wandel hat bei ihrer mittelständischen Firma Barbarino & Kilp Tradition.
„Erfolgreich ist, was gefällt. Und geschraubt wird immer.“ Quelle: Pressefoto
Catrin und Patrick Junckers

„Erfolgreich ist, was gefällt. Und geschraubt wird immer.“

(Foto: Pressefoto)

MünchenWenn Catrin und Patrick Junkers über den Marienplatz schlendern, dann mit einem ganz besonderen Gefühl. Hier, im Herzen Münchens, liegen die Wurzeln ihres Unternehmens Barbarino & Kilp. Bereits 1730 öffnete das Tabakwarengeschäft seine Türen, mit dem die Firmengeschichte begann. Auf dem belebten Rathausplatz ist davon aber längst nichts mehr zu sehen. Vor Jahren schon ist Barbarino & Kilp vor die Tore der Stadt gezogen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%