Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Die neuen Gründer – Big Rep 3D-Druck vom Fließband

Noch arbeiten drei 3D-Drucker sehr langsam. Ein Berliner Start-up will das ändern und die Technik massentauglich machen – mit moderaten Preisen. Ihr neuester Prototyp erinnert an ein Sushi-Schnellrestaurant.
19.11.2016 - 08:29 Uhr
Er kann ganze Möbel ausdrucken oder eine Motorradkarosserie – künftig auch am Fließband. Quelle: PR
3D-Drucker von Big Rep

Er kann ganze Möbel ausdrucken oder eine Motorradkarosserie – künftig auch am Fließband.

(Foto: PR)

Berlin Die digitale Revolution kommt leise daher, selbst da, wo sie etwas Handfestes produziert. Die Maschinen, die in der Halle von Big Rep in Berlin-Kreuzberg stehen, können die Karosserie eines Motorrads ausdrucken. Aber alles, was man hört, ist die Lüftung.

Big Rep druckt im Schichtverfahren. Dazu werden Kunststoffschnüre von einer Spule abgerollt, erhitzt und verflüssigt. Der Druckkopf bewegt sich hin und her und trägt das Material in einzelnen Schichten übereinander auf, bis ein Objekt entsteht. Richtig sehen kann man auch nichts, denn bis eine Schicht um einen Zentimeter angewachsen ist, kann schon mal eine Stunde vergehen. Aber das soll sich jetzt ändern.

Bisher brauchte es drei Tage, um einen Satz Schuhsohlen zu produzieren, erzählt Big-Rep-Geschäftsführer René Gurka. „Aufheizen, drucken, abkühlen.“ In Zukunft soll eine Maschine alle zwölf Minuten eine Schuhsohle ausspucken.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Die neuen Gründer – Big Rep - 3D-Druck vom Fließband
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%