Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Die neuen Gründer – Shore Waschen, schneiden, planen

Kleine Betriebe wie Friseursalons tun sich mit der Digitalisierung schwer. Die zu mietende Software des Start-ups Shore will ihnen die Arbeit erleichtern – mit einer Mischung aus SAP und Facebook. Die Nachfrage ist groß.
Kleinstbetriebe stehen bei der Digitalisierung noch am Anfang. Quelle: Imago
Beim Friseur

Kleinstbetriebe stehen bei der Digitalisierung noch am Anfang.

(Foto: Imago)

MünchenAlle reden von der Digitalisierung – doch gerade viele kleinere Dienstleister tun sich schwer damit. Bestenfalls haben sie eine Webseite im Internet, doch die Terminplanung erfolgt oft noch am Telefon, Kundenkarteien werden mit Papier und Kugelschreiber verwaltet. Beim Friseur zum Beispiel.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Handelsblatt Zukunft Mittelstand Newsletter

Mehr zu: Die neuen Gründer – Shore - Waschen, schneiden, planen