Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Direktvertrieb Party als Geschäftsmodell

Verkaufsevents im heimischen Wohnzimmer boomen – weit über Tupperware und Thermomix hinaus. Im Direktvertrieb haben sich neben Traditionshäusern wie Vorwerk auch deutsche Start-ups international etabliert.
20.07.2015 - 09:52 Uhr
Der gesellige EInkauf in den eigenen vier Wänden erlebt eine Renaissance. Quelle: picture alliance / The Advertisi
Tupperparty in den 70er-Jahren

Der gesellige EInkauf in den eigenen vier Wänden erlebt eine Renaissance.

(Foto: picture alliance / The Advertisi)

Düsseldorf Wer Jessica Schnitter derzeit für eine Kochparty buchen will, muss Geduld haben: „Bis zum Winter bin ich ausgebucht.“ So einen Hype hat die 52-Jährige, die seit fast einem Viertel Jahrhundert die Küchenmaschine Thermomix von Vorwerk vertreibt, noch nicht erlebt. Die Hamburgerin kommt auf Bestellung ins Haus - im Gepäck ein Korb frischer Lebensmittel und die Hauptattraktion des Abends: der digitale Thermomix TM5.

Vor den Augen der Gastgeberin und ihrer Freundinnen bereitet Schnitter in 90 Minuten ein Vier-Gänge-Menü. Aus Körnern zaubert sie Brotteig, mixt Kräuteraufstrich, dämpft Gemüse und Fisch und serviert Fruchteis – alles aus derselben Maschine. „In lockerer Atmosphäre kann jeder testen, schmecken und fragen – das alles geht im Laden oder Online-Shop nicht“, sagt Schnitter.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%