Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Diversity im Mittelstand Nur jeder zweite Mittelständler glaubt an kulturelle Vielfalt

Diversity treibt Innovation, sagt eine Studie. Gerade kleine Firmen und ihre Führungskräfte hinken bei ihrer Personalauswahl jedoch hinterher.
Dass Diversity ihr Unternehmen vorantreibt, glaubt nur die Hälfte der befragten Führungskräfte. Quelle: dpa
Mittelstand

Dass Diversity ihr Unternehmen vorantreibt, glaubt nur die Hälfte der befragten Führungskräfte.

(Foto: dpa)

DüsseldorfAnders zu sein ist beim Outdoorausstatter Vaude aus Tettnang ziemlich normal. Mehr als jeder zehnte Angestellte der 500-Mitarbeiter-Firma vom Bodensee stammt nicht aus Deutschland. Allein in der Fertigung des Zelt-, Schlaf- und Rucksackproduzenten arbeiten Menschen aus 13 verschiedenen Nationen. „Ich glaube, dass eine von Diversität geprägte Belegschaft eher in der Lage ist, Kreativität und vor allem Innovationen zu fördern, als eine, die weitgehend homogen ist“, sagt Chefin Antje von Dewitz.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Handelsblatt Zukunft Mittelstand Newsletter

Mehr zu: Diversity im Mittelstand - Nur jeder zweite Mittelständler glaubt an kulturelle Vielfalt