Drogeriekette-Chef Raoul Roßmann „Er wird mich machen lassen“

Raoul Roßmann hält jetzt die Mehrheit der Familienanteile an der Drogeriekette. Im Interview spricht er über die Zusammenarbeit mit seinem Vater Dirk, persönliche Herausforderungen und die Grenzen des Wachstums.
„Ich kann mich für Themen begeistern und bin auch schnell emotional dabei.“ Quelle: picture alliance/dpa
Raoul Roßmann

„Ich kann mich für Themen begeistern und bin auch schnell emotional dabei.“

(Foto: picture alliance/dpa)

Persönliche Dinge sucht man in Raoul Roßmanns Büro vergeblich. Er nutzt es, wie er es übernommen hat, sogar ein Foto des Vorgängers steht noch auf dem Sideboard. Genau so wenig eitel ist er bei der Auswahl seiner Pflegeartikel, er nutzt Produkte aus den eigenen Läden. Aus einem Ständer im Konferenzraum hat er ein Deo aus der Serie mit Testimonial Ron-Robert Zieler, dem Torwart von Hannover 96, mitgenommen. Er sei nicht zum Einkaufen gekommen, sagt er fast entschuldigend. Arbeit gibt es offenbar genug bei der Drogeriekette, die gerade einen Gewinnrückgang gemeldet hat.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Drogeriekette-Chef Raoul Roßmann - „Er wird mich machen lassen“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%