Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Alno-Retter Roland Berger Reif für die Kochinsel

Deutschlands Beraterlegende Roland Berger wird zum Küchenbauer. Der 80-Jährige will beweisen, dass die Marke Alno mit einer Luxusstrategie zu retten ist. Denn das Herz des insolventen Unternehmens schlägt noch.
10.01.2018 - 19:36 Uhr
Große persönliche Motivation. Quelle: Markus Burke für Handelsblatt Magazin
Roland Berger

Große persönliche Motivation.

(Foto: Markus Burke für Handelsblatt Magazin)

München, Hamburg Eine Schlagzeile würde der Bürgermeister der schwäbischen Kleinstadt Pfullendorf, 20 Kilometer nördlich des Bodensees gelegen, 2018 liebend gerne lesen: „Der Neuanfang bei Alno läuft besser als erwartet.“ Der in seinem Ort beheimatete Küchenhersteller hat eine turbulente Zeit mit jahrelangen Verlusten hinter sich, die im Juli 2017 in der Insolvenz gipfelte.

Die Erfüllung des Bürgermeisterwunsches hängt ganz wesentlich von einem Mann ab, der zwar ein Büro in der Münchener Maximilianstraße hat, der aber pausenlos als Investor in der Welt unterwegs ist: Roland Berger, 80. Als Gründer der nach ihm benannten Unternehmensberatung hat er sich in Jahrzehnten einen Expertenruf erworben, den es nun mit unternehmerischen Geschäften auf eigene Rechnung zu versilbern gilt – zum Beispiel bei Alno. Dort wurde er, über seine Finanzfirma Riverrock aus London, entscheidender Eigentümer.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%