Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Canyon Bicycles expandiert in die USA Tour d’Amérique

Aus einem Handel in der familieneigenen Garage hat Roman Arnold den globalen Radhersteller Canyon Bicycles geformt. Nun greift er mit seinem Direktvertrieb in den USA an. Sein Anspruch: Das beste Bike der Welt bauen.
18.09.2017 - 12:12 Uhr
Mitarbeiter montieren bis zu 400 Räder täglich. Quelle: Canyon Bicycles
Roman Arnold

Mitarbeiter montieren bis zu 400 Räder täglich.

Koblenz Sein Büro teilt sich Roman Arnold mit ein paar ganz Großen der Radsportszene: An der Wand lehnt eines der ersten Carbon-Rennräder, daneben Stahl-Klassiker der italienischen Kultmarke Cinelli. Auch ein Rad von Canyon steht in der Reihe. Arnold ließ es extra für Nairo Quintana pink lackieren, der kolumbianische Radprofi sollte darauf 2017 den Giro d’Italia gewinnen. Doch am Ende der Rundfahrt trug ein anderer das rosa Siegertrikot. Das pinke Rad blieb ungefahren, anstatt Kultobjekt zu werden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%