Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Antje Leminsky

Die Digitalexpertin ist ab dem 01.03.2018 neue Chefin der Grenke AG.

(Foto: Grenke AG)

Chefwechsel Antje Leminsky übernimmt Führung beim Finanzdienstleister Grenke

Die Digitalexpertin übernimmt die Führung bei Finanzdienstleister Grenke. Damit gehört Leminsky zu den wenigen Chefinnen im Finanzsektor.

DüsseldorfNach zwei Jahren stellte sich für Antje Leminsky die Frage immer drängender: Geld nachschießen und weitermachen oder das Projekt für gescheitert erklären? „Wir hatten die perfekte Internetplattform, wir hatten viele Servicefunktionen, wir hatten jede Menge Entwickler aus allen möglichen Teilen der Welt, die ihre Dienste über unsere Plattform anboten“, erzählt sie über ihre Zeit als Start-up-Gründerin. Doch eines fehlte: Kunden, die den IT-Experten über den Online-Marktplatz Aufträge erteilt hätten. Leminsky und die anderen Gründer des Start-ups „Mondayworks“ entschieden sich daher: fürs Scheitern.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Handelsblatt Zukunft Mittelstand Newsletter

Mehr zu: Chefwechsel - Antje Leminsky übernimmt Führung beim Finanzdienstleister Grenke

Serviceangebote